Iran Flagge Patch

Iran Flagge Patch

Verfügbarkeit: Auf Lager

Backpackflag / Flag Patch Iran

€3,00

Größe: 6,5 x 4 cm (2,56 x 1,57 Zoll)

Die Flagge des Iran besteht aus drei gleich großen horizontalen Streifen - der obere Streifen ist grün; der mittlere ist weiß; und der untere Streifen ist rot. An den Rändern des weißen Streifens befinden sich stilisierte Schriften. In der Mitte des weißen Streifens und in der Mitte der Flagge befindet sich das Wappen des Landes, das aus vier Halbmonden und einem Schwert besteht.

Bedeutung: Der grüne Streifen symbolisiert den Islam und das Weiß steht für Reinheit und Frieden. Der rote Streifen symbolisiert Blut und Tapferkeit. Die Schrift ist Allah-o Akbar (Gott ist groß) und ist 22-mal in stilisierter Kufi-Schrift geschrieben - dies ist der 11. Februar 1979, der Tag der iranischen Revolution. Das Wappen symbolisiert Stärke und Stärke und das Wachstum des muslimischen Glaubens. Das stilisierte Emblem als Ganzes liest Allah oder Gott.

Geschichte: Die iranische Flagge wurde am 29. Juli 1980 eingeführt. Die Farben der iranischen Flagge sind traditionell und stammen wahrscheinlich aus dem 18. Jahrhundert. Seit 1905 war im Iran eine einfache, horizontal gestreifte tricolor Flagge in grün, weiß und rosa im Einsatz. Der rosa Streifen wurde 1933 offiziell auf rot geändert. Der Iran war fast 400 Jahre lang eine Monarchie, bis 1979 eine Republik ausgerufen wurde, nach Muslimen Kleriker und Studenten stürzten den letzten Schah.

Interessante Fakten: Das Herzstück der iranischen Flagge bestand früher aus einem Löwen mit einem Schwert vor einer aufgehenden Sonne, mit einer Krone darüber. Aber alle traditionellen Fahnen und Banner wurden nach der Abdankung des Schahs 1979 abgeschafft. Das neue Emblem wurde von Hamid Nadimi entworfen und am 9. Mai 1980 von Ayatollah Khomeini offiziell genehmigt (Quelle: worldflags101).

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »